Posts

Das 10. Diner en Blanc in Hannover

Nun gut, das erste Mal ist nun 10 Jahre her und da kann man schon verstehen, dass die Regeln etwas in Vergessenheit geraten. Der ein oder andere Teilnehmer ist ja auch zwischenzeitlich noch dazu gekommen.  Deshalb werden sie hier noch mal veröffentlicht:

Auf was muss man achten
 Vor allem auf die Farbe WEIß. Aber auch auf einige andere Dinge.
Dafür als kleine Hilfe die Checklist Diner en Blanc
 1. die Geheimhaltung ist zu beachten. keine Informationen an Menschen, die nicht gute Freunde sind
2. eine Teilnahme ist nur in komplett weißer Kleidung möglich (solche Sachen wie kurze Hosen usw. sind verboten). Ausnahmen auch nicht bei Kälte. Einfach mal bei der Familie horchen. Irgendwo lässt sich was auftreiben. So teuer ist es im SSV bei H+M oder im eBay auch nicht. Hüte sind sehr erwünscht! Bitte keine albernen Karnevalskostüme, wie Scheich o.ä.. Uniformen oder Frack in weiß sind erlaubt.
3. weiß müssen auch die Tischdecke, die Teller und die Servietten sein. Einzige Ausnahme sind natürlich …

DINER EN BLANC 2016

Und nun zum neunten Mal - und wieder ein nettes Plätzchen in der Innenstadt von Hannover.  Gemeinsam mit vielen anderen ein schöner Abend! Viele neue Teilnehmer mit guter Laune kennen gelernt und jetzt weiß ich, dass es Falafel auch im Glas gibt.

Ja, und vom Colonel bekam ich eine Nachricht, dass dieses Mal in der Dose sagenhafte  € 528,20  waren. Wer es vergessen hat: Die sind zum einen für die Nordstädter Kindertafel weil es immer noch viel zu Viele gibt, die von solch einem Essen wie bei uns nur träumen können. Zum anderen genau für das Gegenteil, nämlich die Kinder, die zu viel essen und deshalb stark übergewichtig sind. Um die kümmert sich der Verein im Küchenmuseum, der entsprechende Kinder-Kochkurse anbietet.
Also dann bis zum nächsten Mal am 9.Juni 2017 mitten in Hannover.

2016 Wo findet es statt?

...ja, wenn man das wüsste, leider bin ich nicht rechtzeitig durchgekommen und von unterwegs komme ich schlecht auf dieses blog. Aber dass man sich mit vielen Motorradfahrern trifft, habe ich irgendwo gehört.
Grüße an Alle
Bild
2015 Was für ein Wetter!
Endlich hatte Petrus mal ein Einsehen und lieferte uns einen warmen und wunderschönen Abend. Es ging das Gerücht, dass ursprünglich eine andere Location geplant war, aber wir fanden den Friedrichswall megaoriginell. Es ist ja erfreulich, dass die beiden Hannoverschen Zeitungen so prägnant berichten. Leider merkt man aber, dass die Fotographen immer mehr aus unerfahrenen Volontären bestehen. Von der Qualität eines Martin Steiners beispielsweise ist nichts mehr zu sehen. Schlappe Bilder in die fasche Richtung, zu früh, ohne eine Inszenierung. Ich empfehle die Knottek-Bilder. Dieses hier ist allerdings von Neumitglied Axel:


Womit natürlich auch klar ist, dass die NP mit ihrer Teilnehmerzahl voll daneben lag. Am 10.6.2016 wartet das 9. Diner en Blanc auf uns und wir haben jetzt schon den Termin im Kalender.
Ja, da werden wir nun immer wieder gefragt: "...findet es statt...wo ist das...usw."  Wo, wissen wir auch nicht, sonst wäre es ja nicht bis zuletzt geheim, und ob und wann, das kann doch jeder nachlesen: Am 2. Freitag im Juni. also am 12. 6. 2015. ..am Telefon sollte man Geduld haben...

Bild
Wir fragen uns immer wieder, ob wir die Schönheit eines Platzes in Hannover einfach immer übersehen, oder ob dieser eben gerade durch das Diner en Blanc erst seine eigentliche Schönheit erhält. Da vorm Landesmuseum hätte ich doch höchstens mal mein Auto geparkt, aber wäre doch nie auf die Idee gekommen, dass man da so nett zusammen sein kann. Das Wetter war nicht wirklich freundlich, aber immerhin ohne Regen. Viele neue Mitglieder des geheimen Bundes durften wir kennen lernen und in der Hannoverschen Allgemeinen hat Redakteur Conrad von Meding einen schönen Bericht über das Diner aber eben auch über Menschen gemacht, die dabei waren. Wir freuen uns auf den 12.Juni 2015.